Nichts ahnend kommt man heute ins Büro, schaut in dem einen oder anderen Blog vorbei – und plötzlich findet man auf Baumert und auf Keine Farben einen interessanten Hinweis.

Auf der Website der CDU Fraktion Rhein-Erft-Kreis wird im Terminbereich sowohl die Fertigstellung der Atombombe X3FS5H2 am letzten Montag als auch ein Kernwaffentest in der Atmosphere über Erftstadt für gestern angekündigt.

cdu-fraktion-rhein-erft.gif

Daß die CDU den Atomkonsens am liebsten rückgängig machen würde ist ja allgemein bekannt – aber Arbeiten am Bau einer eigenen Atombombe im Kreis des Spitzenkandidaten der NRW-CDU Jürgen Rüttgers? Hat den früheren Zukunftsminister des Kabinetts Kohls der Forscherdrang gepackt? Sieht die CDU Deutschlands Zukunft als Atommacht?

Seid Ihr gegen die Atomtests? Mail an die CDU-Fraktion-Rhein-Erft oder direkt an Jürgen Rüttgers NRW-CDU!

Inzwischen hat die Rhein-Erft-CDU die Termine übrigens von der Website genommen – soll da etwas verschleiert werden?

Hat jemand etwas von den Tests mitbekommen? Hinweise, Gedanken und Erlebnisberichte bitte in die Kommantere!


Du kannst die Kommentare zu diesen Artikel durch den Kommentar-Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

2 Kommentare

  1. Oliver 22. Juli 2004 · 10:57 Uhr

    Finde das im Rhein-Erft-Kreis schon ziemlich passend! Die CDU hat den Kreis für die Forschung ausgesucht, der in den Jahren, als die SPD dort noch regiert hat, zu einem der wirtschaftlich stärksten Innovationsstandorte in NRW gemacht wurde. Schade nur, dass dort jetzt unter CDU-Landrat Stump nur noch das Thema Tourismus an Platz 1 steht…

  2. Lilli Marleen 22. Juli 2004 · 23:37 Uhr

    Hoffen die auf Mutationen?
    Naja… wenn’s nützt.

Alles was zwischendurch passiert. Wir schreiben’s auf.