Ein Blick in die aktuelle Presselandschaft zeigt: Die Union gleitet von Ihrem Höhenflug auf Normal-Null zurück. Die SPD fasst neuen Mut und kommt wieder in Tritt. Peer Steinbrück überzeugt, Jürgen Rüttgers laviert.

Ein Blick durch den Blätterwald mit Meldungen, die lesenswert sind:

Westfälische Rundschau:
Von Matthias Platzeck kann Peer Steinbrück viel lernen

Berliner Zeitung:
CDU im Westen rechnet mit leichtem Verlust

taz – die tageszeitung:
SPD im Westen sieht Ende des Tiefs

Der Tagesspiegel:
Die Hartz-Infektion

DIE WELT:
Ratlosigkeit in der Union nach den Wahlen

DIE ZEIT:
Schartau sieht Stimmungswandel zu Gunsten der SPD


Du kannst die Kommentare zu diesen Artikel durch den Kommentar-Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.

Alles was zwischendurch passiert. Wir schreiben’s auf.