Den John Kerry-Weblog zum Wahlabend haben wir inzwischen wieder entfernt. George W. Bush bleibt Präsident der USA.

Die Website von John Kerry inklusive seines Weblogs ist natürlich noch online.


Du kannst die Kommentare zu diesen Artikel durch den Kommentar-Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

2 Kommentare

  1. Aphirdanos 3. November 2004 · 21:39 Uhr

    Warum gibt er auf? So ganz verstehe ich das nicht.


    http://aphirdanos.ap.ohost.de/

  2. Aphirdanos 5. November 2004 · 0:11 Uhr

    Wundert mich, dass die SPD sich nicht überlegt, was die Wahl für Deutschland bedeutet.

Alles was zwischendurch passiert. Wir schreiben’s auf.