Ein Nutzer hat uns im Zusammenhang mit der sogenannten „Visa-Affäre“ auf die Definition von Affäre bei Wikipedia hingewiesen:

Eine politische Affäre ist die Verwickelung eines Politikers in unlautere Geschäfte, z. B. wenn persönliche Vorteile aus einem Auftrag der öffentlichen Hand gezogen werden oder dienstliche Gegebenheiten für private Zwecke genutzt werden.

Daß dies wohl kaum auf die beteiligten Politiker zutrifft glauben auch wir.


Du kannst die Kommentare zu diesen Artikel durch den Kommentar-Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.

Alles was zwischendurch passiert. Wir schreiben’s auf.