Sprengbrief_p_k.jpg

Nach der exklusiven Enthüllung unsererseits, habe ich heute beim Durchblättern der Zeitschrift „politik & kommunikation“ unseren Spreng-Brief gefunden.
Zitat:
„Negative Campaigning der subtilen Art.“
Ein weiteres Qualitätsprodukt der Firma Butter.


Du kannst die Kommentare zu diesen Artikel durch den Kommentar-Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Ein Kommentar

  1. Martin 8. März 2005 · 15:49 Uhr

    Eine coole Idee! Michael Spreng wird sich bestimmt in der Form verabschiedet haben. Jedenfalls ist er abgesprungen, bevor das Schiff vollkommen abgetaucht ist

Alles was zwischendurch passiert. Wir schreiben’s auf.