Die Taz hat in ihrer heutigen Ausgabe einen Artikel, der sich endlich einmal nüchtern mit dem Problem der Arbeitslosigkeit in NRW auseinandersetzt.
Ein Auszug:

Ihre Wut auf CDU-Oppositionsführer Jürgen Rüttgers können die Sozialdemokraten kaum verbergen: „Sie versprechen eine Million Arbeitsplätze, also quasi Vollbeschäftigung“, ruft SPD-Fraktionschef Edgar Moron gestern bei der von der CDU beantragten Sondersitzung des Landtags zum Thema Arbeitslosigkeit. „Das glaubt Ihnen niemand. Das glauben Sie nicht einmal selbst“, erregt sich Moron – und klingt wie sein Ministerpräsident Peer Steinbrück. Auch der Regierungschef hatte Rüttgers‘ Klagen über die mehr als eine Million Arbeitslosen allein in Nordrhein-Westfalen zurückgewiesen.
Um statistische Effekte bereinigt hätte die Arbeitslosenzahl schon am Ende der Regierung Kohl bei über fünf Millionen liegen müssen, ist Steinbrück überzeugt. „Und auf einmal wissen Sie, wie das geht, wie die Arbeitslosigkeit reduziert werden kann“, fragt Steinbrück seinen Herausforderer Rüttgers. Der liest währenddessen betont lässig in den Pressespiegeln des Landtags.

Den ganzen Artikel findet ihr hier


Du kannst die Kommentare zu diesen Artikel durch den Kommentar-Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.

Alles was zwischendurch passiert. Wir schreiben’s auf.