Das steht doch tatsächlich im „Hart aber Fair“-Forum vom WDR-Fernsehen zur gestrigen Sendung (Hier der Video-Stream: Sehenswert):

14. April 2005 08:58
Schinderluder 50

Zu ROLAND POFALLA: Ist das der geklonte PETER HINZE?
(…)

Das ist aber kein Kompliment. ;-)


Du kannst die Kommentare zu diesen Artikel durch den Kommentar-Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

9 Kommentare

  1. bazinho 14. April 2005 · 11:40 Uhr

    Welch ein treffender Vergleich.

    Das Aussehen, das Auftreten, diese geifernde Stimme, dieses Besserwissertum, die ständigen Zwischenrufe und das ständige Beleidigtsein, wenn er sich nicht durchsetzen kann…

    uahh, solch einem Aggrostreber möchte ich nicht einmal in meinen Alpträumen begegnen.

  2. Milchkaffeetrinker 14. April 2005 · 12:15 Uhr

    Uh!
    Dann bin ich also nicht der Einzige, dem dieser Vergleich gestern durch den Kopf schoss…
    Schreckliches deja-vu. Grrrr.
    Aber wenn der Auftritt von Herrn Pofalla gestern repräsentativ für den Wahlkampf der NRW-CDU war, geht das schon in Ordnung :-)
    Mit solchen Gegnern sollte Peer Steinbrück doch ’n leichtes Spiel haben – oder bin ich jetzt zu optimistisch?

  3. Roter Baron 14. April 2005 · 12:34 Uhr

    Naja, also wenn ich mir diese beleidigte Art und diese dämliche Besserwisserei ansehe, dann brauch man nicht lange zu überlegen, wer Pofallas Ziehvater war.
    Steinbrück hat aber bei jeder Kleinigkeit super gekontert. Meine Meinung von „Steini“ steigt immer mehr, wenn ich ihn so erlebe.
    Ich hoffe, dass noch genügend andere Menschen in NRW feststellen, was für einen fähigen Ministerpräsidenten wir in unserem Bundesland haben – und was für Typen von der CDU da anstehen, weil sie das Amt übernehmen wollen.

  4. Klaus 14. April 2005 · 13:16 Uhr

    Ein Blick ins Forum der Sendung lässt hoffen. Viele sind doch überzeugt, dass ein Jürgen Rüttgers in NRW keine Regierungsverantwortung übernehmen darf. Recht haben sie.

  5. Orientierungslos 15. April 2005 · 12:38 Uhr

    Lieber doch das mindere Übel wählen ?

  6. Nobbi 16. April 2005 · 1:33 Uhr

    Pofalla ist ein Typ, der mich, wenn ich den sehe, zum Würgen bringt! Extrem gefährlich wird es, wenn der unsere Schwatten in Goch, wie im Rahmen des letzten Bundestagswahlkampfes besucht. Die stehen nämlich uns gegenüber.

    Der Herr Jurist hat auch keine Skrupel, mal so eben ein sechstelliges „Darlehen“ von seinem Freund Schoenmakers (das ist eine große Müllfirma hier, die ja 140 neue Arbeitsplätze nach Goch gebracht hat nach damaliger Aussage unseres ehemaligen Bürgermeisters Lange. Null haben die gebracht, sondern ihre Mitarbeiter aus Weeze mitgebracht).

    Das ist die CDU-Politik im schwarzen Kreis Kleve! Im Bund durch so einen Unsympaten wie Pofalla, im Land von solchen Leuten wie Palmen und Linssen. Wenn es hier nicht doch so schön wäre am Niederrhein, wäre ich schon längst ausgewandert *g*.

  7. world history 26. Juli 2005 · 11:16 Uhr

    world history

    world history

Alles was zwischendurch passiert. Wir schreiben’s auf.