Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu unserem neuen RSS-Service. Mit dem RSS-Service bleiben Sie noch besser auf dem Stand, was sich bei der NRWSPD tut. Auch die Einbindung unserer Nachrichten in die eigene Website ist möglich.

Folgende RSS-Newsfeeds stellen wir Ihnen zur Verfügung:

NRWSPD RSS-Newsfeeds
Aktuelles aus NRW (Meldungen der NRWSPD)
Presse (Pressemitteilungen der NRWSPD)
Weblog (Der Weblog der NRWSPD)

Wie erhalte ich RSS-Newsfeeds der NRWSPD?
Um einen Newsfeed der NRWSPD zu erhalten, können Sie einen der vielfach kostenlos erhältlichen Newsreader verwenden. Newsreader gibt es entweder als webbasierte Internetangebote, für die man sich im Web registriert oder als Software, die man auf dem eigenen Computer installiert. Einige populäre Newsreader sind:

RSS-Newsreader
Bloglines (webbasiert)
Feedreader (englisch / ab Windows 95)
NetNewsWire (englisch / für Mac)
Newsgater

Weitere Hinweise auf andere RSS-Newsreader sind in der Wikipedia zu finden.

Sobald Sie Ihren Newsreader in Betrieb genommen haben, können Sie die Newsfeeds der NRWSPD in die Liste Ihrer Newsfeeds aufnehmen. Dazu klicken sie einfach auf die kleine „XML“-Grafik zu dem jeweiligen Newsfeed, der Sie interessiert. Möglicherweise sehen Sie jetzt in Ihrem Webbrowser eine Seite in XML-Programmiersprache, der nur schwer lesbar ist. Die Seite selber können Sie ignorieren. Stattdessen kopieren die die URL aus der Internet-Adresszeile ihres Browsers in Ihren Newsreader. Nun haben Sie diesen Newsfeed in ihren Newsreader hinzugefügt und erhalten im Newsreader automatisch die Aktualisierungen der jeweiligen Webseite eingespielt, sobald diese verfügbar werden.

Was sind RSS-Newsfeeds?
RSS steht für „Really Simple Syndication“ und verbreitet sich zur Zeit sehr schnell als ein Format, in dem Nachrichten von Websites weitergeben werden. Bei RSS-Newsfeeds handelt es sich um ein Format, das bei Nutzung eines sogenannten RSS-Newsreader dem Nutzer mitteilt, wenn Inhalte auf einer bestimmten Webseite aktualisiert wurden. Newsfeeds sind insbesondere bei Weblogs (Internet-Tagebüchern), auf Nachrichten-Seiten oder anderen oft aktualisierten Webseiten häufig zu finden. Ein Newsreader sammelt für den Nutzer automatisch die neuen Inhalte der verschiedenen Webseiten zusammen und ermöglicht dem Nutzer diese Inhalte übersichtlich an einem Ort anzusehen.


Du kannst die Kommentare zu diesen Artikel durch den Kommentar-Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.

Alles was zwischendurch passiert. Wir schreiben’s auf.