no_ie.gif
Laut http://www.netzeitung.de/internet/335181.html“>Netzeitung surft mittlerweile jeder zehnte mit Mozilla oder Firefox. Bei uns sind es sogar 18%, der MSIE kommt nur noch auf 70%. Tendenz weiter fallend.

Browsernutzung auf den Webseiten der NRWSPD:
u_000497.browsers.big.jpg

via: Der Schockwellenreiter


Du kannst die Kommentare zu diesen Artikel durch den Kommentar-Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

6 Kommentare

  1. Aykan 25. April 2005 · 21:52 Uhr

    Eigentlich müsste man Firefox, Netscape, AOL und Mozilla zusammenzählen, denn die stammen alle aus dem selben Quellcode. Dann wäre man schon fast bei 45% Ich bin gar nicht auf den Internet Explorer 7 angewiesen. Denn es gibt eine viel bessere Alternative: Firefox

  2. Georg 26. April 2005 · 1:34 Uhr

    Was hat diese Nachricht in einem SPD-Blog zu suchen? Ich schwöre auf den InternetExplorer und möchte solche Zeitgeist-Themen nicht hier wiederfinden. Das erinnert fatal an den „Browserkrieg“ Mitte/Ende der 1990er Jahre. Und was der Schockwellenreiter dazu schreibt ist mir eh egal.

  3. Florist milwaukee 22. März 2006 · 20:25 Uhr

    Florist milwaukee

    Information about Florist milwaukee.

  4. Florist milwaukee 22. März 2006 · 20:25 Uhr

    Florist milwaukee

    Information about Florist milwaukee.

  5. Florist milwaukee 22. März 2006 · 20:25 Uhr

    Florist milwaukee

    Information about Florist milwaukee.

  6. Florist milwaukee 22. März 2006 · 20:25 Uhr

    Florist milwaukee

    Information about Florist milwaukee.

Alles was zwischendurch passiert. Wir schreiben’s auf.