Um 12.11 Uhr verkündete Bundestagspräsident Thierse das Ergebnis der Abstimmung zur Vertrauensfrage.

Es stimmten 151 Abgeordnete mit Ja, 296 mit Nein. 148 der Anwesenden Bundestagsabgeordneten enthielten sich der Stimme. Damit ist der Weg für Neuwahlen frei, da sich erwartungsgemäß keine Mehrheit von 301 Stimmen gefunden hat, um dem Bundeskanzler das Vertrauen auszusprechen.


Du kannst die Kommentare zu diesen Artikel durch den Kommentar-Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.

Alles was zwischendurch passiert. Wir schreiben’s auf.