Warum hat die CDU eigentlich sämtliche Inhalte zum Thema Irak-Krieg von der Website gelöscht?

Habe heute einen Hinweis von Dirk bekommen, der auch so seine Erfahrungen zum Thema Ehrlichkeit und die CDU gemacht hat und diese im Magazin einseitig.info veröffentlicht hat. Inklusive Mailverkehr mit dem Online-Service der CDU und einem wundervollen Zitat:

Die Liebe zur Ehrlichkeit ist die Tugend des Wählers, nicht die der zu wählenden Person.

Sehr lesenswert!

Zum Artikel


Du kannst die Kommentare zu diesen Artikel durch den Kommentar-Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

2 Kommentare

  1. Klaus 4. August 2005 · 19:20 Uhr

    Das Weglassen hat ja einen Vorteil: es werden auch Fehler weggelassen.

  2. aachen 8. August 2005 · 21:32 Uhr

    Die SPD sollte es der CDU gleichtun und auch was weglassen. Ich empfehle das „S“ aus SPD zu streichen.
    Wer von den SPD Jüngern nicht mehr erinnert wofür das „S“ steht, helfe ich gerne aus: „Sozialdemokratische“.
    Die Regierung hat in den sieben jahren weder sozialistisch noch demokratisch gehandelt.

Alles was zwischendurch passiert. Wir schreiben’s auf.