ecard_kopfpauschale_klein.jpg
Wir haben für euch im Mitmach-Center neue E-Cards bereitgestellt. Um E-Cards zu verschicken müsst ihr allerdings in unserem Mitmach-Center registriert sein. Sendet eine E-Card oder auch mehrere an eure Freunde oder Bekannte! Motiviert sie zum Mitmachen, zum Anmelden auf nrwspd.de oder schickt einfach einen netten Gruß.

ecard_briefwahl_klein.jpg


Du kannst die Kommentare zu diesen Artikel durch den Kommentar-Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

9 Kommentare

  1. kpitz 18. August 2005 · 7:26 Uhr

    Sehr gut, jetzt kann der online Wahlkampf losgehen.

  2. Manuel 18. August 2005 · 16:36 Uhr

    zwar ein wenig offtopic, vielleicht kanntet ihrs auch schon, aber ich find dieses video hier ziemlich dufte:
    http://media.putfile.com/merkel_wochenschau_2007

  3. Hans Müller 18. August 2005 · 19:30 Uhr

    Ihr armseligen Kartoffeln habt es immer noch nicht kapiert.

    Da wird von Steuergeldern eine bunte Postkarte gedruckt, auf der man eine Yacht sieht, wie Sie sich ein Normalverdiener nicht leisten kann und darunter soll einem Glauben gemacht werden, die SPD würde Yachtbesitzer schlechter stellen als die
    CDU.

    Das ist totaler Schwachsinn und schürt nur eine völlig unnötige Neiddebatte, bei der die SPD als Partei der Leistungsverweigerei mit hohem Lebensstandard die Fahnen höher hält als jede andere Partei.

    Ich kann euch Schmierwürsten ganz genau sagen wer auf die Kopfpauschale in Deutschland wartet:

    all diejenigen selbstlosen Menschen, die sich tagtäglich den Arsch aufreissen um für sich selbst und andere Leute Arbeitsplätze zu schaffen. Dazu gehören nicht nur Unternehmer und Selbständige sondern alle produktiv arbeitenden Menschen in diesem Land, auch Arbeitnehmer im klassischen Sinne.

    Gerade die Menschen, die für euch saudummen Politik-Arschlöcher die meisten Steuern zahlen sollen also mit der SPD schlechter gestellt werden?

    Das ist die selbe verquere Logik der dummen Linken, nach der sich in Deutschland jeder ausruhen darf, der nichts tut und bestraft wird, wer einen Arbeitsplatz sucht oder anbietet.

    Seid ihr denn bei der SPD alle merkbefreit oder hat euch der Lafontaine zum Abschied in euer armseliges Hirn gekackt?

    Und ich kann euch im Übrigen auch sagen, wer nicht auf die Kopfpauschale wartet: unqualifizierte Tagelöhner, die es nicht geschafft haben, sich eine anständige Ausbildung zu organisieren und es sich auf Kosten der Gesellschaft gemütlich machen.

    Die unausgebildete und teilweise debile Linke angeführt durch populistische Polemiker favorisiert Faulenzerei und Schmarotzertum.

    PS: Eure dreckigen Postkarten könnt Ihr euch quer in den Anus schieben, das ist nur was für asoziale und verblödete Kommunisten.

  4. Thorsten - blog.nrwspd.de 18. August 2005 · 20:21 Uhr

    @ Hans
    Eine E-Card ist übrigens keine echte Postkarte, sondern eine, die man über das Internet versendet. Quasi elektronisch.
    Da du ja mit den selbstlosen Menschen, die sich den Hintern aufreissen und händeringend auf die Kopfpauschale warten, offenbar dich selbst gemeint hast, lass dir gesagt sein, dass dieser Blog nicht von Politikern geführt wird und du so auch mit deinen Pöbeleien hier den falschen Adressaten hast.(Obwohl ich auch nicht finde, dass du so mit Politikern reden solltest) Ansonsten wünsche ich dir noch alles Gute auf deinem Weg zu einem anständigen Vokabular und bin froh, dass du gelernt hast, wie man seine Meinung frei durch die Kommentarfunktion äußert. Nur an der Art und Weise solltest du noch feilen.

    Und lass die arme Schmierwurst aus dem Spiel, die hat niemanden was getan:
    http://www.epicurious.com/cooking/how_to/food_dictionary/entry?id=4452

    Herzlichst,
    Thorsten vom Onlineteam der NRWSPD

  5. Jörn 18. August 2005 · 20:23 Uhr

    Wie kann man so einen wie den Hans Müller hier nur mitmachen lassen?
    So ein Hirni, der m.E. wie eben alle in der CDU keine Ahnung von aktiver Diskussion hat, sollte eigentlich hier nicht Stellung nehmen dürfen.

  6. Thorsten - blog.nrwspd.de 18. August 2005 · 20:23 Uhr

    @ Manuel
    Kannte ich schon, ist aber trotzdem super.

  7. Thorsten - blog.nrwspd.de 18. August 2005 · 20:40 Uhr

    Übrigens:
    In der Debatte über die künftige Finanzierung des Gesundheits­systems spricht sich die große Mehrheit der Deutschen für das Modell der „Bürgerversiche­rung“ aus.
    Siehe hier:
    http://www.bertelsmann-stiftung.de/cps/rde/xchg/SID-0A000F0A-82983F89/stiftung/hs.xsl/16412_32540.html

    @ Jens
    Hier darf jeder mitspielen, die Frage ist halt nur, ob man mit jedem diskutieren will.

  8. Roter Baron 19. August 2005 · 10:36 Uhr

    Also von so armseeligen Leuten, die noch nicht mal Manns genug sind, ihre Email-Adresse anzugeben, muss ich mich – und sonst auch keiner – wirklich nicht beschimpfen lassen.
    Eines zeigt aber doch dieser Beitrag: Wenn solche Leute bei der Union rumlaufen, dann weiß ich, warum ich mit der Partei nichts zu tun haben will!

Alles was zwischendurch passiert. Wir schreiben’s auf.