Einen interessanten Artikel über die politische Blogosphäre in Deutschland findet ihr auf Spiegel Online. Einzige Kritik: Wir kommen nicht drin vor. Da hat wohl jemand schlecht recherchiert. ;-)


Du kannst die Kommentare zu diesen Artikel durch den Kommentar-Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Ein Kommentar

  1. Thomas Vogt 19. August 2005 · 8:20 Uhr

    Wir WebSozis kommen auch nur unverlinkt im Text vor. :( . Ich kann also ein bisschen mitfühlen und vollkommen bei der Recherchequalität zustimmen.

    Aber in der Blogroll auf blog.websozis.de steht neben vielen weiteren SPD-nahen Blogs natürlich auch der „Urahn“ aus NRW.

    Grüsse aus BaWü
    Thomas

Alles was zwischendurch passiert. Wir schreiben’s auf.