Sueddeutsche_Blog.jpg

Ich persönlich warte da jetzt schon eine ganze Weile drauf und endlich ist er da: Der Blog der Süddeutschen Zeitung. Bernd Graff nennt das Ganze Netztagebücher und erläutert das Konzept hinter dem Blog:

Die Redakteure der Süddeutschen Zeitung und von sueddeutsche.de, die ab jetzt unter http://blog.sueddeutsche.de publizieren werden, bedienen damit auch jene Netz-Text-Genres, die man neuerdings als Graswurzeljournalismus bezeichnet. Doch um anwachsende Geschwätzigkeit geht es hier nicht. Vielmehr tragen wir der Tatsache Rechnung, dass immer wesentlich mehr Informationen um professionelle Journalisten schwirren, als selbst in eine große Tageszeitung passen. Und weil die Süddeutsche eine Autoren-Zeitung ist, haben wir Autoren der Süddeutschen gebeten, die Leser, also Sie, in persönlichen Blogs an diesen mitunter irren Info-Zirkulationen teilhaben zu lassen. Dazu haben wir nicht deren angestammte Ressorts im Netz widerspiegeln wollen, sondern jeden Autor gebeten, ihre nun in loser Folge eingehenden Beiträge unter ein selbst gewähltes Dach zu stellen. Schon, um nicht den Verdacht aufkommen zu lassen, lediglich weitere Kolumnen im Netz zu produzieren, die so auch in der Zeitung zu finden sein könnten. „Ich verstehe“, hat einer der künftigen Mit-Blogger gesagt, als man ihm das Projekt vorstellte: „Es wird eher schnell und schmutzig.“ Er hat verstanden.

Die ersten Einträge zu allen möglichen Themen sind auch schon da und das sieht schon gar nicht schlecht aus, kommt mir persönlich aber eine Spur zu seriös daher. Mal sehen, was noch kommt

via lummaland


Du kannst die Kommentare zu diesen Artikel durch den Kommentar-Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

3 Kommentare

  1. Nico 30. August 2005 · 14:22 Uhr

    kinnings, ein trackback ist nett, bei 4 trackbacks fängt es leicht an zu nerven. macht mal eure software heile. :)

  2. Thorsten - blog.nrwspd.de 30. August 2005 · 15:00 Uhr

    @ Nico
    Sorry, da hat sich das gute movable Type aufgehängt und war nur durch Eintrag löschen und neu einstellen wiederzubeleben. Mea culpa.

  3. Matthias Bauer 3. September 2005 · 16:05 Uhr

    Gleich vier Trackbacks, in jedem SZ-Blog? Ein Schelm, wer Spam dabei vermutet. Aber das „gute“ Movable Type ist ja da… =p

Alles was zwischendurch passiert. Wir schreiben’s auf.