Einen Apple iPod ShuffleWir machen einen Wettbewerb und du kannst einen iPod Shuffle MP3-Player gewinnen! Worum es geht? Für unsere neue Podcast-Site radio.nrwspd.de brauchen wir ein Keyvisual…

Und da haben wir auch genaue Vorstellungen, sozusagen die…

Teilnahmebedingungen

Motiv:
Wir wollen ein starkes Motiv, das einen Menschen zeigt, der einen Podcast hört. Sie oder er sollte sichtbar einen Kopfhörer tragen und sich in einem modernen, hellen Umfeld befinden. Insgesamt suchen wir eine frische und wache Optik. Das ganze darf gerne stylisch sein!

Also: Digicams, Lomos oder Retrokameras ausgepackt. Club, Lounge, Café oder das eigene Wohnzimmer zum Fotostudio umfunktioniert: Styling, Deko, Licht und auf geht’s.

Technisches:
Das Motiv muss genau in den bereitstehenden Platz passen. Das zugrunde liegende Rechteck hat eine Größe von 668 Pixeln Breite x 159 Pixeln Höhe. In der oberen rechten Ecke steht auf weissem Grund das radio.nrwspd.de-Signet in einer Größe von Pixeln Breite und xx Pixeln Höhe. Das Signet ist vorgegebenen und kann nicht verrückt oder verändert werden. Folgende Skizze zeigt dir den bereitstehenden Raum für das Bild. Skizze ansehen…

Sonstiges:
Das Foto muss von dir selber geschossen sein, und du und die abgebildeten Personen müssen sich mit einer Veröffentlichung und Weiterverwertung durch die NRWSPD einverstanden erklärt haben.

Einreichung:
Du sendest deine Einreichung als unkompromiertes JPG oder als TIFF-Datei an die E-Mail-Adresse blog@nrwspd.de. Einreichungsschluss ist Samstag, 19. November 2005. Bitte notiere in der E-Mail deine vollständigen Kontaktdaten und mache zum Bild bitte folgende Angaben: Wer hat das Bild gemacht (inklusive Adresse)? Wann und wo wurde das Motiv aufgenommen? Wer ist auf dem Motiv zu sehen (Namen und Wohnort)? Mitarbeiter der NRWSPD und betreuender Agenturen sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Ebenso ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Preis:
Wir wählen aus den Einsendungen das Motiv aus, das zum Keyvisual für radio.nrwspd.de wird. Die Siegerin oder der Sieger ausgewählten Bildes bekommt als Auszeichnung für die Einsendung einen Apple iPod Shuffle MP3-Player (512 MB). Der Preis kann nicht in bar ausgezahlt werden.


Du kannst die Kommentare zu diesen Artikel durch den Kommentar-Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

9 Kommentare

  1. Bernd Grah 10. November 2005 · 17:55 Uhr

    na ja,
    cooler weg geld zu sparen aber das könnte doch auch eine agentur machen ………
    arbeitsplätze schaffen ….

    Übrigens wäre ein linux-pingo mit I-Pod cool und würde eine richtung aufzeigen

    nur mal so angemerkt als newsletterleser und nichtmitglied und beobachter

    Nicht böse sein, bin immer noch auf der suche nach einer partei, die erkennt, das mal was anders laufen muss wie bisher…
    mit eurem auftritt geht ihr da genau in die richtige richtung
    weiter so
    Bernd Grah

  2. Carsten 10. November 2005 · 18:03 Uhr

    @Bernd: Als wir auf die Idee kamen einen Wettbewerb draus zu machen war das Thema Geld nicht die treibende Kraft (aber zugegebenermaßen: Jede schöne Idee muß auch irgendwie finanzierbar sein) :-)

    Ich find den Gedanken einfach schön, daß wir gemeinsam an diesem Weblog arbeiten und daß sich unsere Nutzer nicht nur in Form von Kommentaren einbringen können, sondern auch auf einem solchen Wege.

    Aber Du scheinst unsere Bemühungen in der Richtung ja richtig interpretiert zu haben und daher besteht (zumindestens für mich) überhaupt kein Grund böse zu werden – Wieso auch?

  3. Lisa 14. November 2005 · 10:57 Uhr

    Das finde ich schon klasse das man einen I_pod gewinnen kann. das ist vor allem gut für die Familien die sich keinen leisten können. und für menschen wie mich die es aufregt das man stendig die cds auswechsel muss. und vorallem wenn man musik süchtig ist.

  4. tobias 15. November 2005 · 6:29 Uhr

    hi ich kann mir so was au netleisten wie schik ich mein photo zu euch????????????????????

  5. Stein 18. November 2005 · 17:49 Uhr

    Beitrag durch Carsten [blog.nrwspd.de] gelöscht:

    Wir konnten leider keinen Zusammenhang zum Artikel erkennen.

  6. Stein 6. Dezember 2005 · 18:10 Uhr

    Mein „harmonisches“ Treffen mit Manfred Zöllmer
    liegt ein paar Jahre zurück.
    15.9.1999 ab 14.00 Uhr.
    Das damalige Schulzeugnis wurde verwaltungsrechtlich durch den ersten Schein an der Uni Wuppertal aufgehoben.
    Danch wurde ein rechtliches Verfahren gegen das
    Bundesamt für Zivildienst gewonnen.
    Kosten 200 DM.
    Entlassungsgeld 1500 DM.
    Udo Stein / Dez 2005 .
    Die SchuVO ist mir bekannt. Das FHG auch.

    Wie und Wann sich der werte OSTD Hess und sein
    Stellvertreter einen Diplom-Psycho bestellen ?
    Oft.
    Für drei Klausuren lernen find ich sehr minimalistisch. ( zwei Schuljahre )

    Tschuiss U.Stein

  7. Galeb 14. Januar 2006 · 23:25 Uhr

    hi

    wenn ihr das mit dem selber foto schiesen weg macht dann bekommt ihr ein bild die keiner machen könte … Top Picture
    ich habe zwar mein cousins foto gemacht .. der wohnt in der USA und hat keine probleme mit der veröfentlichung ..
    aber ich musste am bischen dran arbeiten .. Hintergrund, Himmel usw….

    wenn ihr noch wollt kann ich das link dazu mailen.
    Danke

  8. Michele 6. Februar 2006 · 13:44 Uhr

    da ich Tänzerin bin und viel unterwegs bin und auftritte habe und nochmal alles durchlaufen müsste braucht ich einen ipod! kann mir so ein tolles gerät leider nicht leisten und desswegen sind die Auftritte oder die musik nicht so toll! wie bei den anderen!

  9. Medina 21. März 2006 · 15:35 Uhr

    hi

    Ich finde die teile geil man kann sogar Musik hören eigentlichalles ich wünschte mir so ein I pod aber meine Eltern haben mir ein MP3 Player geschenkt der nach einem Kaputt ging kann mir ihn nicht leisten da ich sowieso noch nicht mal mit 16 Jahren Taschengeld bekomme.
    BYE

Alles was zwischendurch passiert. Wir schreiben’s auf.