Für den 6. Januar hat die Gewerkschaft der Polizei (GdP) eine große Demonstration in Düsseldorf angekündigt, um gegen Personalabbau, Einkommensverluste und organisatorische Veränderungen bei der Polizei zu protestieren. Laut GdP-Landesvorsitzende Frank Richter will die CDU-geführte Landesregierung in NRW im neuen Jahr 1400 Stellen abbauen. Innenminister Ingo Wolf (FDP) plane Reformen in der Polizeistruktur, „die sinn- und konzeptionslos sind“.

Das Jahr wird für den Jürgen Rüttgers und für seinen Sidekick Wolf ja schon wieder richtig gut anfangen.

via Cop2Cop


Du kannst die Kommentare zu diesen Artikel durch den Kommentar-Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.

Alles was zwischendurch passiert. Wir schreiben’s auf.