Wie das Handelsblatt berichtet, wird Deutschland 2005 einen Außenhandelsüberschuß von 161 Milliarden Euro und damit erneut einen Rekordwert erreichen.

„Damit wird Deutschland erneut Exportweltmeister werden und der Außenhandel wieder den wesentlichen Beitrag zur Konjunkturentwicklung liefern.“ 2005 werde erneut ein Rekordjahr für den deutschen Außenhandel.

Und in Zukunft werde es vielleicht noch besser: „Auf Grund der positiven Prognosen für die Entwicklung der Weltwirtschaft sowie der wichtigsten Volkswirtschaft, den USA, ist im kommenden Jahr sogar ein noch etwas dynamischeres Wachstum möglich“, sagte BGA-Präsident Anton F. Börner am Donnerstag in Berlin.


Das sind doch endlich mal wieder gute Nachrichten, die sich jetzt nur noch im Inland in Arbeitsplätzen niederschlagen muss. Jetzt bin ich mal gespannt, wie das in den nächsten Tagen wieder zerredet wird.

Übrigens: Richtig toll ist, worauf man bei den Recherchen zu dem Thema so trifft. Schaut euch mal die Internetadresse www.exportweltmeister.de an. Als alter Dortmunder hat mich das so richtig gefreut.


Du kannst die Kommentare zu diesen Artikel durch den Kommentar-Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Ein Kommentar

Alles was zwischendurch passiert. Wir schreiben’s auf.