Wie Heise Online berichtet sei der Erfinder der Programmiersprache Eiffel laut Wikipedia am 24.12. gestorben. Das Ganze stellte sich jedoch recht schnell als Scherz heraus. Leider wird dadurch jetzt wieder die Diskussion aufkommen, wie problembeladen das Konzept von Wikipedia doch sei. Doch dass es überhaupt bemerkt wurde und wie schnell der Fehler behoben wurde, ist doch ein Zeichen für eine aufmerksame und funktionierende Community bei Wikipedia. Klar haben Wikis ihre Schwächen, doch eben genau diese sind auch ihre Stärken. Also Kirche im Dorf lassen und Wikipedia weiter zu dem machen, was es ist. Ein verdammt spannendes Projekt.


Du kannst die Kommentare zu diesen Artikel durch den Kommentar-Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

2 Kommentare

  1. Konservativer für Angela 3. Januar 2006 · 20:52 Uhr

    Ich dachte immer, dies sei ein Politik-Blog. Mittlerweile scheint es zu Matolat’s persönlicher WWW-Fundgrube geworden zu sein.

  2. Buerger-Herold 3. Januar 2006 · 22:03 Uhr

    @konservativer f. angela:
    Ist doch gut, darauf aufmerksam zu machen, dass es es so etwas wie Selbstkorrektur gibt. Und wer korrigiert Angela Merkels falsche Aussage in ihrer Neujahrsrede? (siehe „Heiliger Antonius …“ vorletzter Abschnitt; über den Link)

Alles was zwischendurch passiert. Wir schreiben’s auf.