Wie wir vor ein paar Tagen berichtet haben, geistert ein wunderschönes MP3 von Bayerns Ministerpräsident Stoiber durchs Netz. Jetzt gibt es Neues dazu:

Das ganze wird langsam Kult.

Geistert mittlerweile an allen Ecken durchs Internet, zigtausendfach heruntergeladen und per eMail verschickt, ist mittlerweile auch die Herkunft des Tondokuments geklärt:
Stoibers Rede Gestammel stammt vom Neujahrsempfang der Münchner CSU am 21. Januar 2002 im alten Rathaus. Der Lokalsender Charivari hat eine dreiminütige Version, mit ein wenig drum herum, was die Echtheit wohl endgültig bestätigt.
Via sixtus.net

Bald ist es dann soweit, dass Stoiber auch die Hitparaden stürmt:
Den ersten Stoiber Remix gibt es von DATABOY78.

via björns weblog


Du kannst die Kommentare zu diesen Artikel durch den Kommentar-Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

3 Kommentare

  1. dL 23. Januar 2006 · 12:54 Uhr

    Um mit Matth. 26,73 zu sagen: „Wahrhaftig, du bist auch einer von denen, denn deine Sprache verrät dich.“

    :D

  2. Stefan 10. Februar 2006 · 3:32 Uhr

    hm – meine Gedanken dazu waren diese hier..

    http://www.29-grad.de/stoiber.swf

    *verstehe das mal einer* :)

  3. Fred 24. Februar 2006 · 11:45 Uhr

    Hier gibt es noch einen brandaktuellen Remix:
    http://www.spezialandy.de/muenchenhbf.mp3

Alles was zwischendurch passiert. Wir schreiben’s auf.