Viele Mailprogramme und -anbieter haben Begrenzungen für die Dateigröße, die über sie verschickt werden kann. Damit ist jetzt Schluss. Unter mailbigfile.com kann man Dateien bis zu einer Größe von 1GB verschicken. Schickt mir mal was Tolles: Thorsten.matolat@onlineteam.nrwspd.de

via ehrensenf


Du kannst die Kommentare zu diesen Artikel durch den Kommentar-Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

3 Kommentare

  1. Jan 3. Februar 2006 · 6:53 Uhr

    Wobei man aber bedenken sollte, dass eine Datei wegen der Kodierung um etwa 1/3 größer wird und entsprechend mehr Traffic verbraucht wird. Man sollte also nicht *unbedingt* eine 1-GB-Datei per Mail versenden. ;-)

  2. Pete 18. März 2006 · 12:45 Uhr

    Wie kann ich eine große Datei (4GB) einfach von einem PC zum anderen laden ohne e-mail, gibts da eine Software?

  3. Pete 18. März 2006 · 12:47 Uhr

    Wie kann ich eine große Datei (4GB) einfach übers Internet von einem PC zum anderen laden ohne e-mail, gibts da eine Software?

Alles was zwischendurch passiert. Wir schreiben’s auf.