Ein Herrenmagazin hat die am besten gekleideten Männer der Republik geehrt und kommt beim WASG/PDS/Línkspartei-Frontrunner Oskar Lafontaine zu einem eindeutigen Urteil: Das Styling von Linkspartei-Fraktionschef Oskar Lafontaine sei „so verzweifelt elegant, dass es schmerzt“. Wenn es doch nur das Styling wäre, das schmerzt…


Du kannst die Kommentare zu diesen Artikel durch den Kommentar-Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

2 Kommentare

  1. Sozialdemokrat für Oskar 28. Februar 2006 · 15:38 Uhr

    Carsten, gibs doch zu: Du stehst auf den Oskar ;-)

  2. Carsten 28. Februar 2006 · 15:55 Uhr

    @SfO: Ne, tu ich tatsächlich nicht.

Alles was zwischendurch passiert. Wir schreiben’s auf.