Die Sozialdemokratische Germeinschaft für Kommunalpolitik (SGK) in NRW hat ihre Internet-Seite gerelauncht.

Auf den ersten Blick hat sich vielleicht nicht viel getan, aber auf den zweiten: Herzstück der neuen Seite ist der neue, qualitativ und quantitativ gewachsene Intranet-Bereich. Nutzerinnen und Nutzer können sich jetzt mit einem eigenen Profil registrieren. Und dann auf einen riesigen Pool von Materialien und Informationen für erfolgreiche politische Arbeit in den Kommunen zugreifen:

Zur Verfügung stehen im Themenportal etwa aktuelle Informationen zu den Bereichen „Arbeit, Soziales, Gesundheit“, „Entwicklungsplanung, Wohnen, Verkehr“ oder „Recht, Verfassung, Verwaltung“. Im Personalpool können Kontakte zu Referentinnen und Referenten für Veranstaltungen hergestellt werden. Nur ein Beispiel für zahlreiche Hintergrundinformationen, mit denen die Fraktionsarbeit ganz konkret erleichtert wird.

Weitere Neuerungen sind bessere Sicherheitsstandards und Barrierefreiheit.

Insgesamt eine gelungene Neuvorstellung im Internet, deren praktischer Nutzen ins Auge sticht.


Du kannst die Kommentare zu diesen Artikel durch den Kommentar-Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.

Alles was zwischendurch passiert. Wir schreiben’s auf.