Komische Stilblüten gibt es im Kommunalwahlkampf. In Hörstel kandidiert für die CDU der amtierende Bürgermeister Heinz Hüppe. In seiner Wahlbroschüre wirbt er – nein, nicht mit CDU-Prominenz (von der findet sich kein einziges Foto) – mit einem Foto des SPD-Grünen Kabinetts unter Ministerpräsident Peer Steinbrück (SPD). Nun können wir spekulieren, warum? Und warum taucht Jürgen Rüttgers nicht auf? Etwa weil er ja bekanntermaßen kein Ohr für die Kommunalpolitiker hat (wie erinnern uns an Fritz Schramma in Köln)?


Du kannst die Kommentare zu diesen Artikel durch den Kommentar-Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Ein Kommentar

  1. The Zonk 20. August 2009 · 14:57 Uhr

    Steinbrück – wer würde von dem schon einen Gebrauchtwagen kaufen?

    Aber mal ernsthaft: wer will sich denn mit Jürgen Rüttgers ablichten lassen?

    In beiden Fällen lautet die Antwort klassisch nach Tom Gerhardt:

    „KEINE SAU!“

Alles was zwischendurch passiert. Wir schreiben’s auf.