Archiv: Mai 2010

Viele zeigten sich vom schnellen Aus der rot-rot-grünen Sondierungsgespräche überrascht. Hannelore Kraft erklärte heute im ZDF-Morgenmagazin, was die Gründe für eine Ablehnung weiterer Gespräche mit der Partei „Die Linke“ waren. In Sachen Demokratiefestigkeit und Regierungsfähigkeit seien diese keine verlässlichen Partner. Gleichzeitig legte Kraft dar, worauf es nun in Gesprächen mit der CDU ankomme. Hier findest Du den Beitrag…


Tom Buhrow interviewte Hannelore Kraft nach den Sondierungsgesprächen mit der „Linken“ und befragte sie, wie nun ihr weiteres Vorgehen bei der Bildung einer neuen Landesregierung sei. Die nordrhein-westfälische SPD-Landeschefin fordert in diesem Zusammenhang vor neuerlichen Sondierungsgesprächen einen Politikwechsel von der CDU. Hier gibt’s das passende Video…


Die NRWSPD-Spitzenkandidatin erläutert im Gespräch mit Moderatorin Katrin Schmick ihre Anforderungen an die Sondierungsgespräche in der kommenden Woche. Den Mitschnitt des Gesprächs hat der WDR auf dieser Seite online gestellt…


 

foto by: mfophotos

Einen Tag, nachdem die Sondierungsgespräche mit der Partei „Die Linke“ stattfanden, äußerten sich mediale Vertreter verschiedener Couleur und lobten die Konsequenz der rot-grünen Gesprächsteilnehmer.

WDR: „NRW-Linke nicht regierungsfähig“

Tagesspiegel: „Dann ist die Linke nicht mehr links“

Rheinische Post: „Ein Ende mit Schrecken“

Ruhrbarone: „Dead Man Talking – Jetzt muss Rüttgers weg“

Süddeutsche Zeitung: „Kraftvoll im Scheitern“

Wir in NRW: „Linke nicht fähig“

Stern: „Kraft beerdigt Rot-Rot-Grün“

Rot steht uns gut: „Rot-Grün-Rot an Linkspartei gescheitert“

Die Zeit: „Fünf Stunden Scheitern“


YouTube Preview Image

„Das ist ein guter Tag für Nordrhein-Westfalen: Schwarz-Gelb ist abgewählt.“


Ob Dortmund, Gelsenkirchen-Buer, Lengerich, Ibbenbüren, Düsseldorf, Köln, Mülheim, Neuss, Münster, Meschede, Gummersbach, Beuel, Bochum, Bielefeld, Remminghausen, Lüdenscheid oder Hamm: Die NRW Jusos sind in ganz Nordrhein-Westfalen unterwegs und kämpfen um jede einzelne Wählerstimme. Viele Aktionen werden im Blog der NRW Jusos begleitet. Großartige Arbeit. Danke euch.


In den Printausgaben von Stern, Spiegel, Prima und Welt haben wir folgende Anzeigen geschaltet:

PDF-Dokument der Anzeige „Fair – so ist mein NRW“ (145 KB)

PDF-Dokument der Anzeige „Hannelore Kraft – Ministerpräsidentin für ein gerechtes NRW“ (148 KB)


YouTube Preview Image

23 Kandidatinnen und Kandidaten hat Stephan Braun uns in den vergangenen Wochen im „Kraftvoll“ vorgestellt. Dabei konnte man viel über private Einzelheiten, aber auch über die fachlichen Forderungen der Bewerber erfahren. Jetzt liegt es Sonntag an Euch, das Kreuz bei dieser spannenden Wahl an die richtige Stelle zu setzen. Deshalb: Am 9. Mai beide Stimmen für die SPD!

Vorher erfahren wir aber, was aus diesem Kraftvoll-Stammgast geworden ist. ;)


YouTube Preview Image

Hier ein Ausschnitt aus der Schlussrunde der vergangenen „Hart aber fair“-Sendung. Silvana Koch-Mehrin, Spitzenpolitikerin der FDP, hatte dabei nicht ihren besten Tag erwischt. Hoffentlich…


YouTube Preview Image

Stephan Braun hat im Restaurant Kraftvoll einen Tisch für Guido van den Berg reserviert. Er ist Landtagskandidat der SPD im Wahlkreis Rhein-Erft I.

Weitere Informationen und die neuesten Videos findet Ihr unter Kraftvoll-online.de, auf Facebook und bei Twitter.


Alles was zwischendurch passiert. Wir schreiben’s auf.