Vor ziemlich genau einem Jahr habe ich in meinem Blog eine nette kleine Polemik mit dem Titel „Die NRWSPD und das Internet“ veröffentlicht. Seither habe ich mir das Blog der NRWSPD immer mal wieder angeschaut, aber passiert ist da nicht viel.

Bis jetzt.

Denn jetzt ist wieder Wahlkampf und es ist klar: Wir bloggen wieder. Also ich. Also wir. Ich auf jeden Fall. Und die anderen auch. Läuft.

Alles was im Wahlkampf passiert: Wir schreiben es auf. Ich blogge es nieder. Getwittert wird auch. Und gefacebookt.

Auf die Plätze, fertig, Blog!

PS: Trollen wird gnadenlos zurückgetrollt.


Du kannst die Kommentare zu diesen Artikel durch den Kommentar-Feed verfolgen. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

5 Kommentare

  1. Pascal 29. März 2012 · 7:57 Uhr

    find ich gut.

    In Gelsenkirchen gibt’s auch kleines Wahlkampf-Tagebuch:

    http://wahlkampf2012.spdgelsenkirchen.de/

  2. Jens Vogel 29. März 2012 · 13:15 Uhr

    Nicht nur der Soeder bloggt hier, sondern seit heute auch ein Ostwestfälischer-Jung :D

  3. Christian Jung 29. März 2012 · 13:36 Uhr

    Willkommen zurück. Bist du zur Zeit in NRW, Christian, oder bloggst du aus dem „Ausland“? ;-)

Alles was zwischendurch passiert. Wir schreiben’s auf.